In Between:

 

Videoscreening 1

 

Eröffnung /// OPENING
Freitag, 18.10.2019 19 Uhr //// Friday, 18.10.2019  / 7 pm

 

Öffnungszeiten /// Opening Hours

 19.10. - 20.10.2019

 Sa 11-17 Uhr /// Sat / 11am – 5pm

 So 11 -17 Uhr /// Sat / 11am – 5pm

 Eintritt frei / free admission




moving but minimal

Musik- und Tanzperformance der besonderen Art

Samstag, 26.10.2019  11 - 17 Uhr

Der Kunstraum hase29 wird zur Bühne für Musik und Tanz. Jeweils zwei professionelle Klavier- und jeweils ein Laienmusiker spielen über sechs Stunden minimalistischen Komposition Canto Ostinato von Simeon Ten Holt, die den Musikern viel Spielraum für Variationen bietet.

Zum Stück entwickelt Erneste Junge mit dem Tanztheater Stakkato ein minimalistisch tänzerisches Geflecht, das die melodisch repetitiven musikalischen Strukturen von "Canto Ostinato" visuell und räumlich erlebbar macht.

weiterlesen:

 

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

Fotos: Angela von Brill

 

Mit freundlicher Unterstützung

 

The Kunstraum hase29 becomes a stage for music and dance. Two professional piano musicians and one amateur musician each play over six hours of minimalist composition Canto Ostinato by Simeon Ten Holt, which offers the musicians plenty of room for variation.

With the Stakkato dance theatre, Erneste Junge develops a minimalist dancing network that makes the melodically repetitive musical structures of "Canto Ostinato" a visual and spatial experience.
Admission free! A donation is requested.
read more:
Fotos: Angela von Brill


Das Video enthält Ausschnitte aus der Performance "Canto Ostinato" im Kunstraum hase29 am 5.11.2016. Die Komposition von Simeon Ten Holt (Bergen/NL 1923 - 2012) wurde in wechselnder Besetzung von sechs Musiker*iinnen über die Dauer von sechs Stunden gespielt.

Daria Bergen I Gleb Tchepki I Felix Janssen I Boy David Mackenrot I Juchee Lee I Pilwoo Chun

Parallel schufen die Künstlerinnen Eva Preckwinkel und Marion Alfing ein Fadengespinnst. Das Publikum war zur Mitwirkung eingeladen.

Kamera: Thorsten Alich, werk.statt

Schnitt: hase29

 

 



In Preparation

Martin Hesselmeier | Poesie der Materie

6.12.2019 – 18.1.2020

kuratiert von Tim Roßberg

 

weiterlesen

 

Martin Hesselmeier | Poetry of Matter

6.12.2019 - 18.1.2020

curated by Tim Roßberg

 

read more

 


Vermittlung I Educational Program

Kunst? Natürlich! Und eben anders.
Kunst kennenlernen: hase29 geht neue Wege in der Kunstvermittlung - Kinder ab 2, Jugendliche und junge Erwachsene begegnen in unseren dialogischen Ausstellungsrundgängen auf spielerische Weise und ohne Berührungsängste Kunstwerken.

 

Neue Medien: 360 ° Wir gestalten Kunst mit Weitblick
Schülerinnen und Schüler gestalten ein virtuelles Museum mit spannenden Rundgängen. Kinder und Jugendliche lernen unter der Leitung von Medienprofi Stefan Hestermeyer und Künstlerin Birgit Kannengießer in Zusammenarbeit mit Motion Media Osnabrück wie man in einer 360° Ausstellungsrundschau neue und spannende Perspektiven schafft und ein virtuelles Suchspiel gestaltet.


MEHR INFORMATIONEN FÜR LEHRENDE UND BETREUER*INNEN 

Art? Of course! And just different.

Getting to know art: hase29 breaks new ground in art mediation - children aged 2 and over, young people and young adults encounter works of art in a playful way and without fear of contact in our dialogic exhibition tours.

 

New media: 360 ° We design art with vision

Pupils create a virtual museum with exciting tours. Under the direction of media professional Stefan Hestermeyer and artist Birgit Kannengießer, children and young people will learn, in collaboration with Motion Media Osnabrück, how to create new and exciting perspectives in a 360° exhibition review and how to create a virtual search game.

 

For more information klick here.


join us on facebook