SOUNDING ARTS AT hase29

Freitag, 17.5.2019 19 Uhr

 

 

Willem Schulz und Joachim Raffel begegnen Anna-Lena Schnabel

 

Musikfreunde erwartet eine musikalische Begegnung zwischen Willem Schulz (Cello), Joachim Raffel (Percussion, Objekte, Stimme) und der virtuosen Jazz-Musikerin Anna- Lena Schnabel, die an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg unter anderem bei Fiete Felsch, Wolf Kerschek, Marcio Doctor und Frank Gratowski studiert hat.

 

Bereits 2014 war sie einmal spontaner Überraschungsgast des Trios bei einem Konzert im Bielefelder Bunker Ulmenwall. Seither hat sie rasante Karriereschritte vollzogen und ihr großes Faible für unkonventionelle und freie Spielweisen zum prägnanten Markenzeichen entwickelt. Die künstlerische Begegnung Anna- Lena Schnabels mit zwei Improvisations- und Experimentalmusikern verspricht eine spannende Konstellation mit vielen Überraschungsmomenten. Das Magazin BAD ALCHEMY feierte erst kürzlich Joachim Raffel und Willem Schulz neben Gitarrist Steve Gibbs in einer Besprechung des brandneuen NAMU 3 - Albums UN DEUX TROIS QUATRE als "Kung-Fu-Meister der Improvisation".

 

Die Musikreihe Sounding Arts wird gefördert vom Verkehrsverein Stadt und Land Osnabrück e.V.