Vorschau | save the date

SAVE the DATE

  • 18. August - 29. September 2017 | "landscoping, true places never are"
    mit Werken von Hans Hemmen (NL/B) und Stan Klamer (NL)
    Eröffnung am Freitag, 18.8.2017 um 19 Uhr
    Künstlergespräch am Freitag, 29.9.2017 um 19 Uhr

Ausserdem: Themen, zu denen Projekte beabsichtigt sind:

2018 Raum
2019 Bauhaus | Klang
2020 Erich Maria Remarque - 50. Todestag


Programmrat

Der Programmrat besteht aus dem Vorstand und von auf Vorschlag vom Vorstand ernannten Personen. Er berät, tauscht sich aus, diskutiert über das zukünftige Ausstellungsprogramm. Für das Ausstellungsprogramm zeichnet derzeit das ehrenamtliche Kuratorenteam aus Kunstexperten verantwortlich: (in alphabetischer Reihenfolge).

  • Frank Gillich, freischaffender Künstler (nicht beteiligt bei der Ausstellungsplanung zu „GegenÜber Tod“)
  • Helle Jetzig, freischaffender Künstler
  • Dr. Michael Kröger, Kurator im MARTa Herford
  • Elisabeth Lumme, Vorsitzende des Vereins | freie Kuratorin | Geschäftsführerin und Leiterin des Kunstprogramms im Ruller Haus e.V.
  • Hermann Nöring, Vorstandsmitglied, Kurator und Leiter der EMAF-Ausstellung | Projektleiter Lichtsicht-Projektions-Biennale
  • Jens Raddatz, Vorstandsmitglied | freischaffender Künstler | Vorsitzender des BBK Osnabrück
  • Robert Stieve, Vorstandsmitglied | freischaffender Künstler
  • Zeitweise 2016: Ellen Timmermann, Leiterin der Galerie Haus 34a in Bad Bentheim
  • seit 01.2017: Tim Roßberg | Kurator Shining_Gap | freischaffender Künstler

Fotoimpressionen